Slide background

Tarif

Wir sind eine Wahlarztordination. Wahlärzte stehen in keinem Vertragsverhältnis mit der Krankenversicherung des Patienten. Deshalb stellen wir eine detaillierte Rechnung über die erbrachten Leistungen aus. Sie können die Rechnung in bar, mittels Bankomatkarte oder durch Banküberweisung bezahlen. Nach Einreichen dieser Honorarnote überweist Ihnen Ihre Krankenversicherung den Ihnen zustehenden Rückerstattungsbetrag.

Auf die Höhe des Rückerstattungsbetrages haben wir keinen Einfluss. Es besteht ein Vertrag zwischen Ihnen und Ihrer Krankenversicherung, an die Sie monatlich Beiträge bezahlen, damit die Versicherung Ihnen im Krankheitsfalle die Kosten für Abklärung und Behandlung vergütet. Hier sind nähere Informationen für Patientinnen der Vorarlberger GebietskrankenkasseBVA und der SVA.

In Österreich gibt es mehr als zwanzig öffentliche und einige private Krankenversicherungen. Der Rückersatz ist nicht nur von Patientin zu Patientin unterschiedlich, sondern auch abhängig von der Krankenversicherung.

Mit Ausnahme der privaten Krankenversicherungen, die in der Regel die gesamten Untersuchungskosten übernehmen, erstatten die meisten Krankenversicherungen den Patientinnen einen Betrag, der es aus wirtschaftlichen Gründen infolge des großen Zeitaufwands und der notwendigen Geräteausstattung unmöglich machen würde, die Untersuchung anzubieten.

Dazu kommt, dass manche Untersuchungen, wie die detaillierte Untersuchung des Herzens des ungeborenen Kindes, von den meisten Krankenkassen nicht vergütet werden. Außerdem scheint im Leistungskatalog der BVA z.B. die Dopplersonographie der kindlichen oder mütterlichen Gefäße nicht auf, obwohl es sich dabei um eine seit mehr als 10 Jahren etablierte, sehr wichtige Abklärungsmethode handelt.

Aus all diesen Gründen ist es uns nicht möglich, Ihnen genaue Angaben über den Ihnen verbleibenden Selbstbehalt zu machen. Bitte fragen Sie bei der Anmeldung für die Untersuchung die jeweils für Sie anfallenden Kosten nach. Nach Kenntnis der Versicherung und der notwendigen Untersuchung können wir Ihnen unverbindlich einen Richtwert über den Ihnen verbleibenden Selbstbehalt nennen.