Bestmögliche Versorgung nach der Geburt

Bei kranken ungeborenen Kindern und bei jenen Kindern, die in einer frühen Schwangerschaftswoche auf die Welt kommen, hängt die spätere Gesundheit wesentlich von der spezialisierten Betreuung vor und nach der Geburt ab.

Deshalb werden diese Kinder in den westlichen Ländern in Perinatalzentren der Stufe III entbunden. An diesen Zentren sind hochausgebildete Spezialisten, die ausschließlich Perinatalmedizin und Intensivneonatologie betreiben und die entsprechende Geräteausstattung vorhanden. Außerdem gibt es an diesen Kliniken auch andere spezialisierte Einrichtungen, wie z. B. die Herzchirurgie, die – falls erforderlich – notwendige Therapien durchführen können.

Vorarlberg hat kein Perinatalzentrum der Stufe III. Aus diesem Grund arbeiten wir eng mit den entsprechenden Zentren in Innsbruck, Salzburg und Linz zusammen.

Damit Ihr Kind, wenn es krank ist oder zu früh geboren wird, einen guten Start ins Leben hat…